Tierphysiotherapie Jessica Wiele

Allgemein

Was ist Dorn-Therapie?

 
Die Dorn-Therapie wurde fast 40 Jahren durch Dieter Dorn entwickelt.
Es handelt sich hierbei um eine sehr sanfte und schonende Behandlungsmethode beim Vorliegen von Wirbelsäulen- und Gelenkblockierungen.
Die Dorn-Therapie bei Hunden und Pferden ist eine sanfte manuelle Form der Wirbelsäulenbehandlung und ein Ausgleich von Beinlängendifferenzen durch entsprechende Behandlung der Gliedmaßengelenke.
Die Dorn-Therapie ist eine ganzheitliche Behandlungsform. Das heißt, dass immer alle Gelenke und Wirbel kontrolliert und ggf. gerichtet werden.
 
Beispiele wann die Dorntherapie angewendet werden kann:
  • Bei Spondylosis deformans
  • Bei Kissing spines
  • Bei Hüftgelenksdysplasie


Kontakt:
Jessica Wiele
Telefon: 02183 - 41 47 68
Mobil: 0172 - 83 71 21 6
EMail: jessica.wiele@equiphysio.de
© Jessica Wiele, Rommerskirchen 2005-2017. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Bilder, auch auszugsweise, bedarf der schriftlichen Zustimmung der Autorin.