Tierphysiotherapie Jessica Wiele

Allgemein

Taktiles sensomotorisches Training („Körperband“)

Die Arbeit mit einem Körperband das in bestimmter Weise um den Tierkörper gebunden wird, führt dazu dass der Hund oder das Pferd bestimmte Körperregionen besser wahrnimmt.
Häufig in „Vergessenheit“ geraten dabei die Hinterbeine des Tieres. Dies kann z.B. durch Schmerzen oder Ruhigstellung passieren. Der Hund trägt dann sehr häufig seine schmerzende Gliedmaße und gewöhnt sich das Laufen auf 3 Beinen an, sodass er dies auch nach Gesundung beibehält.
Beim Pferd findet man häufiger Schonhaltungen nach Verletzungen oder Unfällen bei denen mit einem Bein kürzer getreten wird (das Pferd läuft„Kurz-Lang“) obwohl das Bein wieder gesund ist.
Diese fehlerhaft eingeprägten Bewegungsmuster kann man unter anderem mittels Körperband erfolgreich verbessern.



Kontakt:
Jessica Wiele
Telefon: 02183 - 41 47 68
Mobil: 0172 - 83 71 21 6
EMail: jessica.wiele@equiphysio.de
© Jessica Wiele, Rommerskirchen 2005-2017. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Bilder, auch auszugsweise, bedarf der schriftlichen Zustimmung der Autorin.